ask | tumblr | flickr | facebook | instagram: Looootte | email: Lotte-GT@gmx.de | bloglovin

Dienstag, 13. Dezember 2016

Von Gletschern und Glühwürmchen




Hiiiii, Guten Morgen bzw. Guten Abend für euch. Ich bin extra früh aus'm Cucumber gefallen, damit ich (weil ja ok gestern Abend irgendwie zu faul war und Gotham war nunmal gerade ziemlich spannend) noch schnell was posten kann, yay! Die letzte Woche war ziemlich vollgestopft mit Stops und wir sind echt schnell vorangekommen aber dementsprechend kam der Schlaf eben ein bisschen zu kurz ups. Für uns ging es weiter nach Greymouth und Hokitika, anschließend nach Franz Josef, Wanaka und jetzt hock ich auch schon in einem supergemütlichen Hostel in Dunedin mit schottischem Touch und Stuck an den Decken! (Wer hat gesagt Backpacker schwelgen nicht im Luxus hm?) Greymouth war 'n ziemlich trostloser Ort und letztendlich hat uns wohl auch nur das Mecces Wifi für 2 Tage dort gehalten. Ein kleines HighLIGHT waren dann immerhin die Glühwürmchen in Hokitika, dort gibt es einen kleinen Weg der zu den Süßen führt und wo man sich dann wie die Hühner auf der Stange, mit Stativ und Langzeitbelichtung zu den asiatischen Touristen gesellt um die kleinen Kumpel dann auch noch fotografisch festzuhalten. Abgesehen von den Glühwürmchen ist Hokitika aber eben doch eher wenih bevölkert (ok, es gibt mehrere Tankstellen. Das ist schon was!)  daher ging es für uns wieder weiter nach Franz Josef mit dem Ausblick darauf am Wochenende in Dunedin zu sein - endlich 'ne richtige Stadt mit gaaanaz vielen Menschen und ja Studenten haha! In Franz Josef durften wir erstmal 'n gesamten Tag im Trockenen hocken, zum Glück war unser Hostel total schön und gemütlich. Draußen hat es den gesamten Tag nur gegossen und wir konnten nicht mal erahnen, dass wir uns im Gebirge befinden, da wir die ja eigentlich nicht zu übersehenden Berge wegen dem ganzen Nebel nicht mal ansatzweise sehen konnten. Mein Frust darüber konnte ich dann beim Cards Against Humanity spielen mit paar anderen Backpackern ablassen und hallo, was hab ich die bitte abgezogen? Am nächsten Morgen sah das Wetter zum Glück viiiiel besser aus und wir haben uns aufgemacht zum Franz Josef und Fox Glacier. Ich hätte euch jetzt ja vielleicht so einiges über Gletscher erzählen können, leider war ich in der 9. Klasse im Geounterricht wohl Kreide holen oder Angry Birds spielen, als Gletscher auf dem Lehrplan standen. (Sorry, Frau Gröger!) Beeindruckend waren die Beiden natürlich trotzdem! Anschließend sind wir noch bis spät abends unterwegs gewesen um nach Wanaka zu kommen, wo wir dann ganz streetparkingstyle übernachtet haben und nächsten Morgen mit 'nem ziemlich netten Ausblick frühstücken durften. So, das war's soweit dann auch irgendwie wieder! Mit Dunedin langweile ich euch glaube ich erst nächstes Mal, vielleicht bekomm ich ja hier noch paar Fotos zustanden. Haut rein, haltet die Ohren steiff usw!

Kommentare:

May M. hat gesagt…

Wow! Glühwürmchen habe ich in echt noch nie gesehen!
Total schöne Bilder :)

Auch Bilder mit Wasserfall kriegen mich immer wieder ^^

Wünsch euch ne gute Weiterfahrt!

Alles Liebe, May von Mayanamo

Emilia hat gesagt…

So schöne Bilder, ich bekomme direkt Fernweh, wenn ich deinen Blog so anschaue!