ask | tumblr | flickr | facebook | instagram: Looootte | email: Lotte-GT@gmx.de | bloglovin

Dienstag, 17. Januar 2017

Fjordland


Halloooo alle miteinander!
So, da ich posttechnisch ja bisschen was nachzuholen hab, dachte ich mir, setz ich mich zu so (für Backpacker) früher Stunde mal mit Laptop in mein tatsächlich recht bequemes Hostelbett und berichte noch so bisschen von den vergangenen Wochen. Kommen wir mal zu Weihnachten, ist ja immerhin schon 3 Wochen her haha. Also, Weihnachten habe ich mit den Blenheimgirls Jenny & Liv und Anna in Queenstown verbracht mit 2 anständigen Festessen (Süßkartoffelpommes, Smartiekekse, Nachoauflauf und Schokofondue - jawohl!) und ein bisschen Feierei, ist ja immerhin Queenstown ne! Danach ging es für 2 Tage ins Fjordland, Milford Sound stand ja nunmal Ewigkeiten auf meiner To-do-List und es war auch wirklich beeindruckend schön da. Seht ihr diese kleinen braunen Knutschkugeln auf dem Fels auf dem einen Foto? Das sind Robbenbabys - also alle einmal bitte im Chor "awwwww"! Für die Nacht sind wir dann in ein Hostel/Campingplatz/Allesineinemtralala direkt beim Milford Sound untergekommen und wurden am nächsten Morgen von 'nem ziemlich heftigen Regenschauer geweckt, naja ok, Schauer? Kann man das so nennen, wenn es über Stunden geht und man das Gefühl hat gleich inklusive Campervan weggespült zu werden? Vorteil von dem "Schauer" waren dann die vielen kleinen Wasserfälle die sich gefühlt alle 2m an den Berghängen gebildet haben und natürlich n ziemlich nettes Fotomotiv abgegeben haben - Danke Mother Nature dafür! Anschließend sind wir auch schon wieder nach QT zurückgekurvt denn dann war's ja Zeit für New Years Eve - yaaay! Da Queenstown aber nunmal leider der Place to be ist für NYE haben wir (obwohl Monate vorhergebucht) nur noch einen Stellplatz bei einem Hostel für unseren Van bekommen, dafür dass wir dort parken und die Einrichtungen mitnutzen waren 60$ für uns beide pro Nacht natürlich voll gerechtfertig - nicht. Zur Krönung der finanziellen Lage hab ich dann auch noch den Bankautomaten mit der neuseeländischen Visakarte und dem Pin meiner deutschen Visakarte gefüttert. Ja, hm, passt nicht wa? Dachte sich der Bankautomat auch und hat meine Karte schön kleingehexelt wuhuuu! Naja ok, war dann wirklich kein Drama ne neue Karte zu bekommen aber trotzdem erstmal recht nervig haha. So, wenn ihr euch bis zum Schluss durch die Fotos gekämpft habt stolpert ihr über eine Kartoffel im orangenen Anzug die aus 12000ft Höhe aus 'nem Flugzeug plumst - jep dat's me Hasis! So richtig aufgefallen, was ich eigentlich gerade kurz davor bin zu tun, ist es mir dann erst als die Flugzeugtür aufging - tja war dann aber schon irgendwie zu spät um zu sagen ''Hm ne doch nicht, Danke!'' wa? Vorallem weil ich im nächsten Moment auch schön von meinem Skydivekumpel aus dem Flugzeug geschoben wurde - yaaaay. Nach den ersten paar Sekunden in den ich kurz davor war ohnmächtig zu werden ging's denn und ich konnte so einigermaßen meinem Skydivekumpel zuhören was er mir denn so über die Landschaft um Wanaka herum, die sich so schön unter uns befand zu erzählen hat. Die Erfahrung an sich war der blanke Wahnsinn und ich total geflasht. Diesen freien Fall zu erleben war wirklich einfach nur krass und ich glaub nicht, dass mich irgendwas im Leben nochmal so umhaut und mir ja tja den Boden unter den Füßen wegzieht haha (man heute hab ich's einfach wieder). Ok, ich würde behaupten dass es das jetzt auch schon fast wieder war. Ich hock gerade in Christchurch und fliege mit Anna am Freitag nach Fiji um da meinem gestählten Backpackerbody in die Sonne zu hauen jawohl!

Cheeeers

Kommentare:

Stefani Kutz hat gesagt…

Sehr schöne Bilder. Ich wünsche euch noch viel Spaß

Wiebke-Simon hat gesagt…

Tolle Fotos! Viel Spaß weiterhin

May M. hat gesagt…

Wie schöööööön!
Diese Natur...ich liebe Berge und die Robben sind mir direkt ins Auge gesprungen (awww). Als dann plötzlich die Bilder vom Fallschirmspringen kamen war ich total überrascht ^^ Vorher alles so harmonisch und halt viel Natur und dann BAM ^^ richtig cool, dass du das gemacht hast!

Deinen Text über die Erlebnisse zu lesen, fand ich unheimlich unterhaltsam :D Du schreibst mit so viel Emotion und so umgangssprachlich, dass man denkt
man sitzt neben dir :D

Alles Liebe, May von Mayanamo

ESCAPE. hat gesagt…

Wirklich beeindruckende Bilder mit toller Landschaft.
Dein Schreibstil hats mir übrigens auch echt angetan- bitte mehr davon :D

Crehose hat gesagt…

Great tips, I really should of tidied the flat before starting haha! You will like to see more fun from here.